Daul Tips

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schablonenverlängerungen wird das Material in diesem Fall in die Basis aufgetragen und auf die Nägel gedrückt, sodass Sie die oben genannten Tipps viele Male verwenden können.

Vorteile :
Sie können wiederholt verwendet werden, sie halten, bis sie schließlich ihre Form verlieren und sich verbiegen;
Sie ermöglichen ein einfaches Formen der Nägel;
Weniger Materialschichten und weniger Zeitaufwand pro Verfahren;
Geeignet für Gel, Acryl und Polygel;
Sie können verschiedene Materialien verwenden: Acryl, Gel, Polygel;
Lassen Sie selbst auf den kürzesten Nägeln eine künstliche Platte aufbauen;

Regeln für die Arbeit mit den oben genannten Formularen:
Bevor Sie mit dem Material und den Formen arbeiten, bereiten Sie Ihre Nägel vor: Korrigieren Sie Form und Länge, entfetten und entfernen Sie Staubpartikel. Stellen Sie sicher, dass alle von Ihnen verwendeten Beschichtungen und Materialien miteinander kompatibel sind und dass die von Ihnen gewählten Formen der Größe und Form der natürlichen Nagelplatte entsprechen. Bei der Wahl der oberen Spitzen sollte die Form der Rundung der Naturnägel entsprechen.


Beim Auftragen des Materials – Gel, Acryl, Polygel – verteilen Sie es auf der Innenfläche der Form in einer gleichmäßig dünnen Schicht und drücken es dann fest auf den Nagel. Entfernen Sie vor dem Aushärten unbedingt überschüssiges Material, das an den Kanten verbleibt. Andernfalls werden die Nägel uneben und unordentlich.


Hat der Naturnagel die richtige längliche Mandelform, können Sie die eine oder andere Verlängerungsmethode anwenden. Wenn die natürliche Nagelplatte breit ist, z. B. trapezförmig, ist es besser, Schablonen zu verwenden, da die Breite der Spitzen möglicherweise nicht ausreicht und die Oberfläche uneben wird. Wenn die Nägel sehr kurz sind, ist die Verwendung von Spitzen die einzige geeignete Option.
Normaler Preis €12,99
Normaler Preis €12,99